How to do empirische Sozialforschung - howtodo.at

How to do @YouTube
How to do @Instagram
How to do @LinkedIn
How to do @Facebook
How to do @Facebook
How to do @Instagram
How to do @LinkedIn
How to do @YouTube
Direkt zum Seiteninhalt
Braunecker, Claus (2021):
How to do empirische Sozialforschung
Eine Gebrauchsanleitung
Wien: facultas
ISBN: 978-3-8252-5595-4

How to do empirische Sozialforschung
Was unterscheidet empirische Forschungsfragen von Hypothesen? Wie erstelle ich dazu passend einen Fragebogen, ein Codebuch, einen Gesprächsleitfaden? Wie definiere ich eine Grundgesamtheit? Wie ziehe ich eine gute Stichprobe, ohne den Datenschutz zu verletzen? Was sind Schwankungsbreiten? Und welches Auswertungsverfahren passt zu welchem Messniveau?
Dieses Buch erläutert Schritt für Schritt die Planung und Durchführung von empirischen Erhebungen sowie die Grundlagen von Datenanalyseverfahren. Neben vielen Beispielen enthält die praxisnahe Gebrauchsanleitung 40 Abbildungen, zahlreiche farblich hervorgehobene Querverweise, ein schlagwortoptimiertes Stichwortverzeichnis sowie frei zugängliche Downloads: einen Demo-Fragebogen, Best-Practice-Beispiele, frei (um)gestaltbare Foliensätze für Dozent*innen usw.
Zielgruppe sind Studierende der Publizistik-, Medien- und Kommunikationswissenschaft, der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Praktiker*innen der Markt- und Meinungsforschung.
Leseproben finden sich hier.
In Printform gibt's das Buch unter anderem hier: @facultas @utb @amazon. Eine elektronische Version steht als Online-Zugang hier zur Verfügung ...

Startseite howtodo.at

howtodo.at | Für den Inhalt verantwortlich: Mag. Dr. Claus Braunecker, @Facultas Verlags- und Buchhandels AG, Stolberggasse 26, A-1050 Wien.
Information gemäß § 5 E-Commerce-Gesetz und Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz: Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller von dieser Homepage gelinkten Seiten, mache diese Inhalte nicht zu eigenen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links.
Eine Datenschutzerklärung findet sich hier.

Zurück zum Seiteninhalt